Kinderwochen mit Ruedi Kündig

Theater für Kinderwochen

Theater Mose "underwegs und nie elei" [6.921 KB] 2014
Theater Jesus: "Absolut Nr.1 [3.570 KB] " 5
Theater Elia/Elisa "Achtung, muetig, los" [5.218 KB]
Theater Petrus "mal ufe, mal abe, mal felsefescht" [5.398 KB]
Theater Daniel "Fründ fürs Läbe" [7.743 KB]
Theater Josia "die wiedergefundene Bibel" [1.606 KB]
Theater Paulus "Vo Stadt zu Stadt" [2.945 KB]
Theater Esra "das Bibelfest" [8.807 KB]
Theater Hiob [1.807 KB]
Theater Jona [965 KB]
Das grosse Gastmahl [656 KB]
Zachäus GD [1.745 KB]
Die Freunde im Feuerofen [1.866 KB] (15Minuten)
Theater Philippus und der Kämmerer [853 KB]
Weihnachtstheater "Nüt bliibt me glich" [267 KB]
Weihnachtstheater Schattentheater [38 KB]
Weihnachtstheater Adventskalender 12-24 [151 KB]
Weihnachtstheater "Die geheimnisvolle Nacht" von Markus Fässler Höngg [47 KB]


Die biblischen Theater von Ruedi Kündig zeichnen sich alle durch grosse Nähe zum biblischen Text aus: Alle wörtlich übernommenen Dialoge und Regieanweisungen sind kursiv markiert. Alle Theater wurden 3-12 Mal mit Kindergruppen oder in Gottesdiensten durchgeführt und entsprechend verbessert.

Zu folgenden biblischen Geschichten kann ein ausführlicher Theatertext mit Vertiefung/Predigt für Kinderwochen digital erworben werden mit dem Recht, den Text zu verändern und in einer (Kirch-)Gemeinde aufzuführen. Kosten bei effektiver Durchführung CHF 30.00 auf Bibellesebundkonto.

Die einzelnen Stücke können kostenlos im Downloadbereich (mit Passwortanfrage) bezogen werden. Sie dürfen für eine Aufführung in einer Gemeinde oder einen Gottesdienst verwendet werden. Digitale Verbreitung oder der gewerbliche Weiter-Verkauf sind untersagt. Weitere Unterlagen wie Logos, Spiele, Bilder, Abläufe, Powerpoints, Spicke, Modifikationen etc. können für CHF 30.00 zusätzlich auf CD erworben werden (Einzahlungskonto)

Für die Ausleihe der Moltonbilder verlangen wir CHF 30.00 und für den Zusammenschnitt der Musik ChF 50.00 (gemäss Suisa nur beschränkte Anzahl Ausleihe pro Jahr möglich).

Bei effektiver Aufführung eines dieser Theaterstücke oder eines Gottesdienstes bitten wir um Mitteilung (wer, wo, wann).